Stevie Awards

Stevie Award in Gold

By: Robert Hesse | 10 Apr 2016

Westend-PR gewinnt den „Stevie Award 2016“ in Gold für die Kampagne 1000 Jahre Leipzig –

Die Leipziger Agentur Westend-PR hat den „Stevie Award“ in Gold für die Kommunikations-Kampagne zu 1000 Jahre Leipzig gewonnen. Damit holten die sächsischen Strategie- und Content-Experten den ersten Platz in der Kategorie „PR-Kampagne: Events & Gedenkfeiern“. Bei einer hochkarätigen Gala mit 150 Ehrengästen im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski in München nahm Westend-Chef Marko Mädge den Award von Michael Gallagher, Präsident und Gründer der Stevie Awards, entgegen.

„Der goldene Stevie Award für die crossmediale Kampagne zum 1000-jährigen Jubiläum der Stadt Leipzig begeistert unser gesamtes Team. Wir sind sehr stolz, mit unserem kreativen und integrierten Kommunikations-Mix diese bedeutsame Auszeichnung gewonnen zu haben“, erklärt Marko Mädge, geschäftsführender Gesellschafter der Agentur.

Westend-Chef Marko Mädge nahm den Award von Michael Gallagher, Präsident und Gründer der Stevie Awards, entgegen.

Westend-Chef Marko Mädge nahm den Award von Michael Gallagher, Präsident und Gründer der Stevie Awards, entgegen.

Mit dem goldenen Stevie Award reiht sich die inhabergeführte Westend. Public Relations GmbH in eine illustre Reihe weiterer Gewinner 2016 ein, z. B. Sky Deutschland, Triumph Adler, Vodafone, Deutsche Post DHL, mobilcom-debitel, Linde Group, Sixt oder Spreadshirt. Zu den diesjährigen Juroren zählten unter anderem Tanja Adami (Senior Communications Manager der Deutsche Post DHL Group) und Wolfram Winter (Executive Vice President Communications, Public Affairs & Ad Sales der Sky Deutschland GmbH).

Die Stevie Award Trophäe ist eine der weltweit begehrtesten Auszeichnungen, die seit 2002 für herausragende Leistungen an Firmen, Agenturen und Organisationen in mehr als 60 Ländern verliehen wird. Für die deutsche Unternehmenswelt wurde der Stevie Award zum insgesamt zweiten Mal vergeben.

Fotos von der Verleihung gibt es bei Facebook.

Share